Samstag, 29. November 2014

lang lang ist´s her...

Hallo Ihr Lieben,


lange liegt mein letzter Post zurück, aber ich hatte auch so viel zu tun... 

Nähen ist ja leider nicht alles. Das wäre so schön wie FRIEDE, FREUDE, EIERKUCHEN...

aber nein.

Nun ja, jetzt ist es langsam wieder an der Zeit was zu tun.



Und es gab den einen oder

anderen Abend, wo ich mich zumindest mit meinem neuen Freund dem Plotter 

etwas anfreunden konnte. Zur Probe habe ich einige Plotts im privaten Rahmen verschenkt. Die 

Resonanz war und ist riesig. Was ist das für ein Zauberwerk?!?!

Ganz toll. Ich glaube, ich habe noch gar nicht erfasst, was man alles mit diesem Teufelsgerät

machen kann! WAHNSINN!!!

Hier einige Impressionen, der Dinge, die ich gemacht und verschenkt habe.

Egal was ihr für Ideen habt: Der Lieblingsspruch auf einem Bucheinband, eine Kinderkritzelei auf dem T-Shirt, individualisierte Kindermode, Fensterbilder, Autowerbung... 

Mit einem Plotter lässt sich alles verwirklichen. Und es soll in Zukunft auch viel mehr werden!!!

Hier ein paar Impressionen!!!


Die Spieluhr ist bestellbar und
lässt sich individuell
gestalten. Für Jungs habe
ich  auch schon was in Arbeit!!!




                                      






Wenn Ihr Ideen und Interesse habt, so meldet Euch doch 
bei mir. Ich helfe Euch gerne bei der Umsetzung.

LG, Meike

Freitag, 7. November 2014

Mein erster offizieller Plott-Auftrag *freu*

Mein erster kleiner Plottauftrag für Marion von Mayong! 
 Ein kleines Accessiore für eine neue Meitai
Fällt direkt ins Auge ;o)


Samstag, 18. Oktober 2014

Jetzt wird geplottet ;o)

Ihr Lieben! Ab Anfang November nähe ich nicht mehr nur nach Wunsch... 
dann wird auch geplottert nach Wunsch!!! 
Anfragen wie immer gerne zu mir
Eure Meike

Freitag, 17. Oktober 2014

Zerstörter Wollkorb... da brauche ich was Neues!!!

Moin Moin ;o)

So ganz nebenbei abends auf der Couch häkel oder stricke ich auch mal gerne.
So kleine Blümchen, oder Granny Squares... Kleine Nettigkeiten zum Aufnähen, Perlen, Applizierungen und vieles mehr...
Jetzt ist einer meiner heißgeliebten Wollkörbe ( ;o))) kaputt gegangen.


Zack, war der Henkel einfach ab...

OH MEIN GOTT
Ich habe soviel Wolle, und das immer ganz perfekt in dekorativen Plastiktüten 
oder in meinem Bastelkeller (wo man eben mal ja auch so gut drankommt...) 


Also musste eine neue Lösung her.
Auf Basis der tollen Fahrradkorbtaschen habe ich ein bisschen getüftelt und mir selbst ein
Schnittmuster für einen neuen Wollkorb erstellt
.
Mischung Utensilo / Fahrradkorbtasche mit Randeinteilung für Zubehör:



Jetzt passt eine große Menge hinein (immer noch nicht alles - aber man muss ja auch mal Aufbrauchen ;o)).
Dadurch das ich immer Alles in vielen Tüten und im Keller aufbewahrt habe, habe ich doch über mein Wollkontingent etwas den Überblick verloren. Und ich habe tatsächlich eine Menge an Wolle...
Oder: es ist mein leichter Hang zur Übertreibung ;o)
weil Stoffsüchtig bin ich ja auch....


Und sollte der Fall eintreten, dass ich irgendwann meine ganze Wolle aufgebraucht haben, 
so hat mein Sohn schon eine neue Verwendungsidee *lach*




Ich wünsche Euch einen schönen Tag und melde mich ganz bald mit neuen Ideen wieder...
Weihnachten naht ;o)

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Neue Fahrradtaschen bei Mayong

Moin Moin!
Aufgrund der positiven Reaktionen habe ich bei der lieben Marion von Mayong
3 weitere Fahrradtaschen zum Erwerb abgegeben! ;o)






















Sollte Euch die Farbe nicht gefallen, oder Ihr habt noch eigene Vorstellungen, dann meldet Euch doch bei mir. Ich nähe auch nach Wunsch!

Liebe Grüße, Meike

Montag, 6. Oktober 2014

Grüße aus den Herbstferien!!!






Mein neues Traumnähmaschinchen mit passendem Atelier! 
Leider nicht verkäuflich... 
Wir waren in den Herbstferien im Disneyland® Paris
Es war so toll! 
Wir kommen bestimmt noch einmal wieder! Mindestens...!!!

Freitag, 26. September 2014

Eine Fahrradkorbtasche hat Ihren Besitzer gefunden

Kurz nach meinem letzten Blogeintrag kam eine liebe Anfrage von einer Dame,
die auch gerne eine so Fahrradkorbtasche in Mädchenfarben haben wollte.
Das mache ich natürlich immer gerne! Gestern hat sie dann den Besitzer gewechselt ;o)

Das Tolle daran was ich noch eben kurz erwähnen muss ist, dass die Lenker-Fahrradkörbe wohl alle ähnlich geschnitten sind. Mein Schnittmuster passte nämlich 1:1 auf den Fahrradkorb der Bestellerin, obwohl ihrer von einer renommierten Firma und meiner "nur" vom Discounter ist.
Ich habe mir noch einen Lenker-Korb zur Ausstellung der Taschen für Mayong bestellt und auch da passen die Taschen einwandfrei rein. Keinerlei Problematik ;o)

Hier die Fotos:








Gute Reise liebe Tasche *winke winke*

Die Tage gibt´s wieder mehr von mir und meinen neuen Projekten

Donnerstag, 11. September 2014

Niederlande - das Fahrradland schlechthin!!!

Das die Niederländer für Ihr Leben gerne Fahrrad fahren, dass weiß ja wohl
doch jedes Kind.
So kam es, dass wir diesen Urlaub auch wieder unsere Fahrräder mitgenommen haben.
Wir haben im letzten Jahr schon schöne Fahrradtouren unternommen, so wollten wir es
in diesem Jahr natürlich für´s Figürchen auch wieder tun.

Lange war das Fahrrad für mich nur ein "wenn´s sein muss". Aber spätestens seit
dem letzten Jahr, als wir die Fahrräder zum ersten Mal mit in den Urlaub genommen haben 
gewinnt es für mich immer mehr an "aber bitte mit dem Fits wenn´s geht". 

Lange habe ich an meinem Rad auch nichts gemacht. Interesse nach Fahrradtaschen? 
Gott bewahre!

Bis unsere liebe Urlaubsnachbarin mit 2 wunderschönen Fahrradtaschen auftrumpfte.
Alle Fahrradtaschen die ich bisher kannte waren schwarz grau blau im Doppelpack unförmig und hässlich.

Die Taschen meiner Nachbarin konnte man einzeln nutzen! Als Shopper und/oder Handtasche.
Da ich ja kurz darauf Geburtstag hatte, stand fest, was ich mir dieses Jahr wünschen würde:

Fahrradtaschen!

Für die Bastelaktion der Fingerringe habe ich von der anderen lieben Urlaubsnachbarin eine Blumenkette für mein Rad geschenkt bekommen. Die passte farblich wunderbar dazu.

Einen neuen Sattel und einen neuen Ständer habe ich mir im Urlaub auch noch gegönnt. 
Jetzt war nur mein Fahrradkorb so absolut unpassend! Da musste was her!!!
Allerdings bin ich immer so faul mir Schnittmuster aus dem Internet zu suchen, wenn es gerade nicht
nötig ist. Man hat ja auch ein Köpfchen zum Denken, nich?


Also:
Blatt, Stift, Maßband & Lineal, Stoff, Schere, Nähmaschine...
...
...denk denk denk (und da hatte ich auch einen ganz großen Knoten
wie ich das Ding gewendet bekomme...)
 ...

...et Voilá:
mein Korb schaut her in neuem Glanz:


Ich wollte diese Möglichkeit aber so gestalten, dass die Tasche beim Befüllen nicht in den Korb sackt. Von daher habe ich zu dem doppelten Baumwollstoff eine Krempe aus elastischem Jersey genommen, der über den Korb gestülpt wird. Mit den Trägern (die eigentlich nicht aus dem Korb raushängen müssen :oS) kann man die ganze Tasche dann (gefüllt / ungefüllt) aus dem Korb rausziehen und über der Schulter tragen. Oft habe ich einfach nur Portemonai, Handy und Schlüssel drin und habe so eine kleine Handtasche. Durch die Kordel der "Zuziehöffnung" ist die doch recht weite Handtasche dann aber auch vor flinken Fingern und neugiriegen Augen geschützt.
 

 Das pinke Blümchen ist übrigens von meiner Blumengirlande abgefallen. Da dachte ich mir: Akzente setzen.

Und nü: Mein Rad!!!










Ja, ich weiß, mein Fahrrad ist zwar blau, aber einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich ja nicht auf
die Zähne ;o).

Irgendwann werde ich mir auch mal ein schönes weißes Hollandrad zulegen, aber erst wenn mein Rad auseinander fällt ;o) und das hat ja (wenn man die Preise von neuen Fahrädern kennt - uiuiuiuiui) erst noch mal etwas Zeit!

So gefällt es mir jetzt im Moment erst einmal sehr gut! 
Und fahren tue ich damit auch wieder sehr gerne (passt ja auch einiges rein)!!!
 

Mittwoch, 10. September 2014

Oh! Was machst Du denn da? Darf ich mitmachen???

Ich hatte ja schon im Post zuvor gesagt, wir waren in/auf Zeeland. 
Da ich mich ja ganz schlecht lange (und schon gar nicht 3 Wochen) 
von meinem Hobby - dem Nähen - trennen kann, 
musste eine Lösung her. 

Nein, ich habe nicht die Nähmaschine mit in den Urlaub genommen! ;o)))

Für die Abende und Mittagspausen - sofern es die Zeit zulies habe ich mir kleine
Kleinigkeiten mitgenommen.

Das brachte Aufsehen. Plötzlich saßen wir zu Viert am Tisch und bastelten tolle
kleine selbstgenähte Mitbringsel für liebgewordene Freunde. 
Nächstes Jahr mache ich einen Bastelworkshop mitten auf dem Campingplatz ;o)
 Quatsch!

Aber meine Kleinigkeiten sind fertig geworten.
Ganze 54 Stück liegen bei Mayong bei der lieben Marion zum Verkauf.

Aber nicht das jetzt Jemand denkt, ich hätte in meinem Urlaub nichts zu tun gehabt ;o)



Da bin ich wieder ...

Hallo meine Lieben!

Lang, lang ist es her...
Aber sicherlich kennen das viele von Euch, hatte es ja auch schon angemerkt:

Sommerferien! Kinder zuhause! Chaos! ;o)

Und ganz wenig Zeit zum nähen - na, ok, ein wenig Zeit habe ich dann doch gehabt - aber dazu später mehr.

Wir waren 3 wunderschöne Wochen (die besten Wochen der Sommerferien!!!) wieder einmal
in Zeeland. Wir haben ganz tolle Menschen kennengelernt und eine richtig tolle Zeit hier verbracht.

Unsere lieben Feriennachbarn möchten
wir an dieser Stelle auch ganz lieb grüßen! Es war toll mit Euch und wir würden uns selbstverständlich über ein Wiedersehen freuen!!! Ihr dürft Euch angesprochen fühlen!

Zeeland ist einfach toll! Hier gibt es jedes Jahr auf´s neue soviel zu Entdecken!!!

Ein paar Impressionen lasse ich Euch einfach hier! Es ist nicht viel, die guten Bilder habe ich alle auf der Kamera, aber ich finde es trotzdem ansprechend und freue mich auf nächstes Jahr ;o)








Sonntag, 13. Juli 2014

ROCK to the End ;o)

Hier wie versprochen der vorerst letzte Midsommar!

Für eine liebe Freundin zum Geschenk an ein 3 Jahre altes Mädchen mit Eulen-Favorit ;o)
Größe 98 bis ca. 116







 Und das so ein Rock mitwachsen kann, beweist Euch meine Tochter ;o)
(sie hat Größe 122/128 und bekam den letzten Knopf aber leider nicht mehr zu)
Aber der wäre mir als Mutter zu "MINI"



 
Und weil ich kein Mädchenmodell in 98 da hatte, musste mein Jüngster herhalten 
(der wollte übrigens den Rock anschließend gar nicht mehr ausziehen und ging stiften ;o))
 

Hüllen für´s Gotteslob



Schon ein wenig älter, jedoch möchte ich sie Euch nicht vorenthalten:

Die Hüllen für das neue Gotteslob.

Teils Appliziert, teils mit Hand bestickt:





Und wie immer gilt:
Bei Interesse gerne melden