Sonntag, 15. Juni 2014

Der Lula-Stern (Schnittmuster)

Eine kleine Geschichte dazu ;o) :Das kennen viele Eltern mit absoluter Sicherheit. Nachts Gebrüll - Schnuller weg... Ok - Ruhe bewahren. Bettdecke vorsichtig untersuchen, kein Lärm machen, Schnuller suchen - immer noch nicht gefunden - verzweifeln - Kind brüllt immer noch - nach 5 Min. nächsten Schnuller holen, weil ja immer noch nicht gefunden... Kennt Ihr das auch? ;o)

Und dann fiel uns als Idee der Lula-Stern ein. Lula (hat unser erstes Kind schon immer zu einem Schnuller gesagt) und Stern (Sterne finde ich im Moment einfach schön!!!). Gesagt, Getan, an die Arbeit gemacht => und siehe da: ES FUNKTIONIERT! Unser kleinster Moppel findet seinen Schnuller nachts ganz von Alleine wieder. Das ist toll, oder?

Was Ihr für einen Lula-Stern braucht:

- Fleece für die Hinterseite (schön kuschelig)
- Baumwollstoff für die Vorderseite
- Füllwatte
- Webband (auf dem Foto habe ich Samtband genommen)
- Camsnap und Druckknöpfe (alternativ geht vielleicht eine Schnalle oder eine 
  ausgediente Schnullerkette, aber die Camsnaps sind so super und der  
  Schnuller hält so gut

Das Schnittmuster könnt Ihr Euch hier als Din A 4 Blatt ausdrucken:






Das Schnullerband selbst würde ich nicht so lang machen -> Max. 35cm. Bedenkt einen Spielraum, da Ihr ja auch eine Schlaufe für den Schnuller selber machen wollt. 

Wenn Ihr Fragen haben solltet, meldet Euch, ich helfe gerne.
 Ansonsten zeige ich Euch hier mal unsere beiden Exemplare:





Natürlich dürft Ihr den Lula-Stern für Euch privat nacharbeiten. Für einen Gerwerblichen Verkauf
erwarte ich jedoch die Anfrage meiner schriftlichen Erlaubnis. 
Ich würde mich super über ein Feedback und Bilder Eurer Lula-Sterne freuen.

Bis bald, Meike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen